Sa 14.04. 20:00 Uhr im Artenschutztheater

Markus Siebert & Pivo Deinert – Doppelkonzert

Rock

Mit seinem 3. Studioalbum „Der Sturm“ setzt Markus Siebert wohl den markantesten Orientierungspunkt seiner Karriere als Sänger und Songschreiber. Dabei geht es zweifellos auch um die „Blinden Flecken“ unserer Gesellschaft: mal nachdenklich, mal zärtlich, mal verstörend und knallhart, aber immer leidenschaftlich und intensiv. Damit ist „Der Sturm“ auch sein zeitbezogenstes Album.

Markus Siebert bringt mit „Der Sturm“ auf den Punkt, was Musik und Songschreiben ihm seit jeher bedeuten. Das Erzählen von Geschichten „abseits der Rennbahn“, Bilder, die wir im Stress des Alltags übersehen oder vergessen haben. Doch Markus Siebert liefert keine verklärende Aussteigerromantik. Singend hält er ein leidenschaftliches Plädoyer für Mitgefühl und Nächstenliebe. Dem Hörer begegnen in den Liedern Menschen, deren Vereinsamung sie anfällig macht für Irrwege. Deren Arbeitslosigkeit sie nahe an die Ichlosigkeit führt. Er trifft auf die herzliche Boshaftigkeit der Realität – was zweifelsohne polarisierend wirkt.

Pivo Deinert ist Vollblut-Gitarrist und Songwriter. Als Kind hat er das erste Mal eine Gitarre in die Hand bekommen, dann Unterricht, Schülerband, Coverbands und schließlich das Gitarrenstudium. Zwischendurch, nach der obligatorischen Auseinandersetzung mit seinen Eltern, machte er noch einer Fotografenlehre (um etwas Handfestes zu haben) und klebte Etiketten im Supermarkt, damit zumindest der kleine Rubel rollt, während seine Musikerkarriere Fahrt aufnimmt. Heute lebt er seinen Traum des Berufsmusikers, und in regelmäßigen Abständen stürzt er sich mehr oder weniger blauäugig in neue Projekte, z. B. als er auf einer Feier spontan gefragt wurde, ob er denn auch Filmmusik mache und er genauso spontan mit »ja« antwortete. Seitdem ist er also auch Filmmusikkomponist − erfolgreich!

Einlass: 19.30
Eintritt:

Online-Reservierungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar.